Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Super Heroes in tights ERPS - Superhelden im Rollenspiel

Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon vahrens » Mi 24. Okt 2012, 12:13

Hier könnt ihr einfach mal alles reinschreiben, was im Regelwerk noch unklar ist und etwas genauer definiert/ausformuliert werden sollte. Ich werde das dann entsprechend zusammenpacken und in die neueren Versionen einfliessen lassen.


Ich mach mal den Anfang...

Anfangssprachen:
- Hobbies sollten nur geistige/Wissens-Fertigkeiten mit einem gewissen Spezialwissen umfassen (Okkultismus, Esoterik, Angeln/Gewässerkunde, Automodelle/Oldtimer, ..., NICHT Fertigkeiten wie Fallschirmspringen oder anderes, das mit Technischen/Körperlichen Fertigkeiten abgedeckt werden kann).
- Wie hoch sollte eine Sprachstufe sein? (Beispiele: Stufe 2 - grunzender Idiot, Stufe 5 - "Weissu alder!", Stufe 8-10 - normales Niveau, Stufe 15 - Akademische Sprachausbildung).
Junger ERPS-Padawan auf dem Weg, den Erpserator zu stürzen.
Auch bekannt als Viktator.
Benutzeravatar
vahrens
 
Beiträge: 99
Registriert: So 5. Jun 2011, 15:52

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon Sven » Mi 24. Okt 2012, 23:45

stufe 10 ist ja laut einem beispiel im regelwerk ja muttersprache.
Lang Lebe das Kriegszini Berta!!!
Sven
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 00:20

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon vahrens » Mo 17. Dez 2012, 12:42

Und noch was:

Nach einigen Änderungen bezüglich SubPriorität 0 hatte sich ergeben, das man diese auf drei Arten erreichen kann:
- Einfaches "senken" auf 0 durch Umverteilung der SubPrios
- Eigenschaft "Streichen eines SubPrioPunkts" (= 3 CP)
- Eigenschaft "Untalentiert" (= 4 CP)

Vor allem der Unterschied zwischen den beiden Eigenschaften war nicht wirklich ersichtlich, daher der Vorschlag des Erpserators:
Man darf nur SubPrioPunkte streichen, wenn man dadurch NICHT auf Null kommt (also vor allem in einem Prio 1 Bereich nicht). Dies geht nur mit Untalentiert oder durch Umschichtung!

Gegenstimmen, Verbesserungsvorschläge oder Probleme hierzu?
Junger ERPS-Padawan auf dem Weg, den Erpserator zu stürzen.
Auch bekannt als Viktator.
Benutzeravatar
vahrens
 
Beiträge: 99
Registriert: So 5. Jun 2011, 15:52

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon Sven » Mo 17. Dez 2012, 13:00

ähm das mit streichung der subpunkte steht in shit erps schon so drinnen ;-)

2.2.4 Streichen eines Subprioritätspunktes
[Punkte +3] Falls ein Spieler nicht alle Subprioritätspunkt vergeben will, können bis zu drei dieser Punkte in Charakterpunkte konvertiert werden. Es können nur zusätzlich zu vergebene Subprioritätspunkte umgewandelt werden, in einem normalen Priorität-1-Bereich kann nur der Nachteil Untalentiert eingesetzt werden.

Wichtiger ist das es eindeutig ist wie man mit subpriorität 0 würfelt da es im regelwerk an 2 verschiedenen stellen jeweils anders steht.

einmal geschlossene würfe und ein anderes mal nur nach heldenpunkt und zustimmung vom spielleiter...
Lang Lebe das Kriegszini Berta!!!
Sven
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 00:20

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon vahrens » Mo 17. Dez 2012, 13:19

Wow, bin ich gut! Da haben wir ja schon an alles gedacht ;)

OK, dann muss einfach nur das mit der SubPrio 0 korrigiert werden:
Wird immer darauf hinauslaufen, dass der Spieler nicht würfeln darf in dieser Fertigkeit, es sei denn es ist Lebensbedrohlich/ein Heldenpunkt wird eingesetzt.

Das mit den geschlossenen Würfen fliegt raus. SubPrio 0 heisst "nicht einsetzbar" :twisted:
Junger ERPS-Padawan auf dem Weg, den Erpserator zu stürzen.
Auch bekannt als Viktator.
Benutzeravatar
vahrens
 
Beiträge: 99
Registriert: So 5. Jun 2011, 15:52

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon vahrens » Mo 17. Dez 2012, 13:21

Noch eine kleine Erinnerung:
Im Regelwerk steht anscheinend öfter mal PSI - ist wohl bei der Zusammenlegung der Space- und SHit-ERPS Regeln passiert. Muss natürlich auf Superkräfte bzw. X-F angepasst werden.
Junger ERPS-Padawan auf dem Weg, den Erpserator zu stürzen.
Auch bekannt als Viktator.
Benutzeravatar
vahrens
 
Beiträge: 99
Registriert: So 5. Jun 2011, 15:52

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon Sven » Do 20. Dez 2012, 15:52

Kosten der Superkraft Vor und Nachteile aus der Liste in das Regelwerk übernehmen...
Lang Lebe das Kriegszini Berta!!!
Sven
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 00:20

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon Florian » Mo 31. Dez 2012, 17:09

Bei den Superfertigkeiten Natur/Magnetismus und Natur/Gravitation geht es immer nur um "anheben:
1. Gravitation: Wie sieht es aus mit anderen Richtungen oder ist Gravitation nur nach unten/oben möglich?
2. Magnetismus: es gibt keine Radius-Angabe für die Feldgröße. Also bezieht sich die Kraft nur auf einen anvisierten Gegenstand?
3. Magnetismus: angegeben wird ein Gewichtskraft. Sollte das nicht auch hier eine Beschleunigung sein wie bei der Gravitation? Momentan ist die Berechnung "wie schnell wird der Einkaufswagen, den ich per Magnetismus beschleunige?" anhand der Kilo-Angabe eher schlecht machbar.

Noch ein Hinweis zur meist eher vernachlässigten Superkraft Verständnis: der "Buchlesezauber" sollte imho umbenannt werden in "Schnell-Lesen". Der Faktor Informationsgehalt könnte ergänzt werden um die Beschleunigung. Wie wäre es mit 10 + I * Lesebeschleunigung /2 ?
Anwendungsbeispiel 1: Unter Zeitdruck am PC Dokumente durchblättern und dabei nach einem bestimmten Zusammenhang suchen: MW 10 + (1 * 10 / 2) = 15 für 10-fache Lesegeschwindigkeit.
Beispielt 2: Ein 150-Seiten-Systemhandbuch in einer Stunde so lesen, dass ein nachgelagerter Fertigkeitswurf auf z.B. Elektronik vereinfacht wird: 10 + (5*4/2) = 20
Bleibt noch der Hinweis, dass so erworbenes Wissen relativ schnell wieder verloren geht - keine dauerhaften Boni dadurch :-)

Superkraft "Kleiner werden": In der Formel steht Log2, und das wird auch in der Erläuterung verwendet. Für die Formel und zum berechnen der Auswirkungen fände ich es klarer, wenn dort N stehen würde und bei den Auswirkungen N^2 bzw. N^6.

Superkraft "Größer werden": Bei "Kleiner werden" wird explizit angegeben, dass es schwerer ist, den verkleinerten zu treffen. Umgekehrt steht dazu nichts bei "Größer werden". Und wenn man besonders groß ist, sind die anderen relativ gesehen kleiner - ich finde, die sollten dann auch schwerer zu treffen sein.

Whoa, das ist viel geworden, sorry.

Einen Guten Rutsch wünsch ich allen Helden (und wenig Einsätze heute abend :-)
Florian
Florian
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 23. Nov 2011, 17:07

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon Florian » Mo 31. Dez 2012, 17:17

Ah, fast vergessen, mein Lieblings-Wunsch/Thema: Ein Inhaltsverzeichnis!
Florian
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 23. Nov 2011, 17:07

Re: Regelwerk-Updates-Erinnerungs-Thread

Beitragvon Simon » Do 28. Feb 2013, 14:07

Florian hat geschrieben:...Noch ein Hinweis zur meist eher vernachlässigten Superkraft Verständnis: der "Buchlesezauber" sollte imho umbenannt werden in "Schnell-Lesen"...


Hierzu ein paar kurze Verweise auf das aktuelle Regelwerk:

  • Auf Seite 37 wird zwar explizit von dem Verständnis von Büchern, neben Sprachen jedoch auch von Vorgängen geschrieben.
  • Auf Seite 46 steht hingegen: "Er kann alle Informationen berührter Gegenstände (z.B. Bücher) auswendig wiedergeben ...". Hier sind auf einmal sämtliche Gegenstände betroffen und Bücher nur ein mögliches Beispiel. Die Inhalte von E-Book-Readern, Pergamentrollen und CDs könnten ebenso gemeint sein, wie die Frage, ob ein Gegenstand magisch ist oder welche Masse und Umfang er besitzt. Zudem wird ein Lesen nicht verlangt, explizit genügt eine Berührung.
  • Auf Seite 55 werden bezüglich der Verständnismagie nur der "Buchlesezauber" und "Sprache verstehen" aufgeführt, wobei diese Auflistung selbstverständlich nicht abschließend sämtliche Möglichkeiten auflisten muss (welches auch irgendwo angemerkt werden könnte).
    Der "Buchlesezauber" bezieht sich ausdrücklich auf Bücher, streng genommen sind sogar andere Formen der schriftlichen Aufzeichnungen (Zeitschriften, Comichefte, ...) und erst recht Gegenstände im Allgemeinen ausgenommen. Weiterhin verlangt der "Buchlesezauber" ebenfalls kein Lesen, das Buch muss lediglich schnell durchgeblättert werden und der Charakter prinzipiell in der Lage sein, dass Buch zu lesen, d.h. das Lesen beherrschen und die verwendete Sprache verstehen. Wie lange dies dauert, wird nicht angegeben; sehe ich mir allerdings Filme wie beispielsweise "Nummer 5 lebt!" oder "Meine Stiefmutter ist ein Alien" an, können wohl auch Initiativephasen, Sekunden, maximal Runden genügen.
Simon
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 23:20

Nächste

Zurück zu SHit ERPS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron