Artwork für LootERPS
avatar

Das erste Artwork für “LootERPS – Dungeons of Doria” ist nun verfügbar!

Wenn man sich erst einmal für einen Zeichner (beziehungsweise in diesem Fall zwei Zeichner) entschieden hat, die man mit der Umsetzung des Artworks beauftragen möchte, benötigt man natürlich erst einmal ein paar Beispiele des Artworks. Die ersten Ergebnisse sind nun da und ich bin begeistert – genau wie alle Dauer-Testspieler, die das Artwork mit bewerten durften.

Die ersten 5 Items als Artwork-Test

Die ersten 5 Items als Artwork-Test

Eric Quigley (Google+) wird nach und nach alle Waffen, Rüstungen und Items zeichnen. Die Menge der Items führt natürlich dazu, dass man nur eine sehr begrenzte Zeit pro Gegenstand nutzen kann. Aber diese sehr knappe Zeit wird von Eric wunderbar genutzt – alle von mir beschriebenen Gegenstände wurden schöner in Szene gesetzt als beschrieben und haben sogar noch kleine Details erhalten. Die meisten dieser Gegenstände werden am Ende auf einer Karte erscheinen, die ca. 4×6 cm groß ist. Der Gegenstand wird also noch kleiner irgendwo auf der Karte erscheinen. Dafür ist die Qualität der Gegenstände mehr als ausreichend, die Detailreiche ist grandios.

(Klick auf das Bild zeigt eine grössere Variante)

 

 

 

 

Finale Version des Schleimmonsters

Finale Version des Schleimmonsters

Nathan Park (DeviantArt) wird alle Charaktere und Monster umsetzen. Das genaue Design der Charaktere und Monster ist noch ausstehend – speziell mit Hinblick auf einen möglichen Kickstarter zum Artwork, bei dem ein Sponsor einen Charakter oder ein Monster mitdesignen darf. Daher habe ich mich erst einmal dazu entschieden, ein Monster als Artwork in Auftrag zu geben, von dem ich glaubte, es wird sich so oder so kein Sponsor finden. Daher fiel die Entscheidung auf das “Schleimmonster”. Das Schleimmonster ist eine Tausendfüssler-ähnliche, menschengroße Kreatur, die aus 5 Metern Entfernung giftige Säure-Schleim-Spucke auf Ihre Gegner speit. Ist der Gegner erst einmal durch das Gift geschwächt, kommt das Monster näher um ihm mit seinen Zähnen den Rest zu geben. Und ich denke, Nathan hat dies wunderbar eingefangen – das Monster ist schleimig, es ist furchterregend und es sieht giftig aus. Am Ende hätte sich ja vielleicht doch ein Patron gefunden, so toll sieht es aus 😉
Es wurde auch relativ schnell entschieden, das Schleimmonster in die generelle Welt von Fantasy-ERPS zu übernehmen, so gut gefällt es uns allen.

In beiden Fällen kann man sich schon gut vorstellen, wie auch andere Gegenstände und weitere Charaktere und Monster aussehen werden. Nach und nach werde ich weiteres Artwork hier zeigen, sobald es Verfügbar ist. Doch erst einmal muss nun die Finanzierung des Artworks geklärt werden. Und am besten eignet sich dafür wohl ein Kickstarter-Projekt, dass sehr wahrscheinlich irgendwann dieses Jahr starten wird. Mehr Details dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt

Viktator

About Viktator

Autor von SHit-ERPS (obwohl ein bestimmter ERPS-Autor nie Superhelden wollte ist SHit-ERPS ein Selbstläufer im ERPS-Bereich...) und Rollenspieler seit ca. 15 Jahren. Hat aus Langeweile ein kooperatives Brettspiel ohne Spielleiter erstellt. Auch ERPS-Padawan genannt und wird irgendwann den bösen Sith-Erps verdrängen und der Welt nur noch bunte ERPS-Systeme bringen ;)
This entry was posted in ERPS, Fantasy, Loot. Bookmark the permalink.

Comments are closed.